Was ist bei unserer Jugend los?

Der größte Teil unserer Jugendarbeit ist das Jugendblasorchester WSW. Gemeinsam mit den Vereinen Aichberg-Waldkirchen und Wesenufer gründeten wir 2008 unsere Jugendkapelle WSW. Geleitet wird unser Orchester momentan von unseren Jugendkapellmeistern Susanne Sigl und Heimo Mitter.

Das JBO ist ein projektbezogenes Orchester, das nicht das ganze Jahr hindurch probt. Ziel des JBO ist es, die Jungmusiker ans gemeinsame Musizieren in einem Orchester heranzuführen bzw. bereits bestehende Orchester-Erfahrungen zu erweitern. Nach ca. einem Jahr des Erlernen eines Instrumentes, kann man dem Jugendblasorchester beitreten. Du kannst dich im JBO mit Gleichaltrigen treffen, lernst vielleicht neue Freundinnen oder Freunde aus den anderen Musikvereinen kennen und auch der außermusikalische Spaß wird nicht zu kurz kommen. Die Auftritte des Orchesters finden vor allem in St. Agatha, Waldkirchen/Wesen und Wesenufer, aber auch außerhalb der Gemeindegrenzen statt. Ebenso werden die Proben abwechselnd in den Musikheimen der drei Musikvereine abgehalten.Unsere Jungmusiker sind musikalisch sehr fleißig unterwegs und haben einige Auftritte, wo sie ihr Können präsentieren.

Neben dem Spielen im Orchester oder in Ensembles, sind unsere Jungmusiker auch im Marschschritt unterwegs. Bei der ersten Marschwertung in der Geschichte von WSW, zeigten wir unsere Marschkünste und haben eine grandiose Marschshow aufgeführt. Dies wurde natürlich gebührend gefeiert. Die Freude am Musizieren ist das Wichtigste, und das ist bei unseren Jungmusikern auf alle Fälle zu sehen und zu hören.

Unser Jugendblasorchester umfasst ca. 40 Kinder und Jugendliche. Dabei können wir stolz sagen, dass den größten Anteil die Agathenser Jungmusiker ausmachen. (nämlich 25 Kinder)
Die jüngeren Jungmusiker werden von den „älteren“ Jungmusiker, die gerade in den Musikverein getreten sind, noch fleißig unterstützt. So macht das Musizieren am meisten Spaß. Um immer wieder neue Kinder von unseren Blasmusikinstrumenten zu überzeugen, werden die Schüler der Volksschule und der Neuen Mittelschule jedes zweite Jahr zur Instrumentenvorstellung ins Musikzimmer eingeladen. Dabei werden ihnen die Instrumente vorgestellt und ein kleiner Einblick in das Jungmusiker und Musikerleben gegeben. Danach folgt immer der lustige Teil – das Ausprobieren der Instrumente. Und siehe da, bei dem Einen oder Anderen wird das Interesse für ein Blasmusikinstrument geweckt.

Wenn du Lust hast bei unserem Jugendblasorchester mitzuspielen oder ein Blasinstrument zu erlernen, melde dich einfach bei den Jugendreferenten des Musikvereins: Eva Würzl, Helene Baldinger und Stefanie Ferihumer.

Wir freuen uns auf dich!